wiko - Willkommen in Bilderstöckchen

Im Herbst 2014 hat es uns sehr beschäftigt zu sehen, wie viele Menschen gerade auf der Flucht in sicherere Teile der Welt waren. So wurden wir sensibel für die Frage was mit den Menschen passiert, deren Fluchtreise hier in Deutschland geendet hat.

Daraus hat sich in unserem Viertel in 2015 die Interessengemeinschaft „Willkommen in Bilderstöckchen“ gebildet. Gemeinsam mit der evangelischen Nathanaelkirche , der kath. Pfarreiengemeinschaft Nippes/Bilderstöckchen, dem Bürgerverein Bilderstöckchen, der Sozialraumkoordination Bilderstöckchen und vielen Bürger*innen haben wir in den folgenden Jahren gemeinsam dafür sorgen können, dass die Hilfsbereitschaft in Bilderstöckchen eine Struktur und einen Namen bekommen hat und stadtweit vernetzt wurde.

Seit der Schließung der letzten Unterkunft im Viertel in 2017 ist der Bedarf an Hilfe im Veedel stark zurückgegangen und so sind wir als Gemeinschaft seit März 2018 offiziell in den Modus „Stand-by“ gewechselt.